Donnerstag, 24. Oktober 2013

Mal was für die Frau

Heute gibt es "Haute Couture".

Den Schnitt für diese Tunika habe ich aus der Zeitschrift Ottobre 5/2013.
Vernäht habe ich einen bedruckten Feinstrick, dank meiner Overlock war das kein Problem.

Auf diesem Foto trage ich Tunika und Loop 
aus dem gleichen Feinstrick 

Tunika mit einem Loop aus senfgelben Feinstrick

Tunika ohne Loop. 
Finde ich etwas nackt am Hals, ich trage halt gerne meine heiß geliebten Loops.

Heute geht es noch zum RUMS.
Mal schauen was noch so schönes gemacht wurde.


Viele liebe Grüße

Alexandra

P.S.  Es geht noch zum Sewing SaSu 




Kommentare:

  1. Hallo Alexandra,


    deine Tunika, mit den unterschiedlichen Loops gefällt mir sehr...und du kannst sie sehr gut tragen!

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra.
    Sehr schön sieht deien Tunika aus auch die Farben.Und die Länge ist schön toll auch deien Loops.
    Ich liebe auch Tücher habe immer welche um.
    Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Prima Deine Tunika!! Sieht super gemütlich aus. Bei mir wäre auch immer ein Schal oder ein Loop am Hals..
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Variante mit dem gleichen Loop am Besten...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra, wollte dir sagen das deine Tunika sehr mit dem Loop sehr schön aussieht. Aber mir gefallen alle deine genähten Werke. Liebe grüße von deiner Schwester Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Gerade entdeckt... Steht dir großartig!!!*-*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...