Donnerstag, 19. Dezember 2013

16. - 19. Türchen


Die letzen Füllungen meines Adventskalenders habe ich Euch noch nicht gezeigt.

Das 16.Türchen kam von Vera
drin war ein Notizbuch der "anderen Art".
Als Außenteile hat sie Disketten verwendet. 
Ich finde diese Idee genial.



Für das 17.Türchen hat Claudia uns eine Tüte gepackt.
In der Tüte war ein Dreickstäschchen 
aus einem Eisbärenstoff, 
eine Plätzchenform, 
ein FQ Weihnachtsstoff und 
ein Schlüsselband drin.


Gestern, 18. Türchen, hat Gabi uns beschert.
Es war eine kleine Tischdecke, aus weißem Damast mit Blaudrucken drauf. 
Die Decke hat direkt einen Platz auf meinem kleinen Küchentisch gefunden, da sie wunderschön zu meinem Porzellan (indisches Zwiebelmuster) passt.



Heute morgen, mit dem 19.Türchen, 
durfte ich diesen niedlichen, kleinen Rucksack auspacken.
Gerlinde hat ihn für uns genäht.


 Vielen lieben Dank an Vera, Claudia, Gabi und Gerlinde für die schönen Dinglichkeiten.

Schade, es sind nur noch 5 Türchen zu öffnen. 
Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr und eine Wiederauflage dieser Adventskalenderaktion gibt.

Viele liebe Grüße

Alexandra




Kommentare:

  1. -auch ohne selbst dabei zu sein, ist es eine Freude zu verfolgen was im Adventskalender drin ist. Jeden Tag super schöne und mit liebe gemachte Geschenke, vielen Dank für´s Zeigen.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    das kleine Deckchn ist ja absolut schön. Würde auch bei mir gut passen - ich habe dieses Geschirr nämlich auch...hihi.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...