Dienstag, 4. März 2014

Mystery 4. Runde fertig

Heute Nachmittag habe ich endlich die 4. Runde des Mysterys fertig nähen können.
Im Februar bin ich einfach nicht dazu gekommen. 
Das letzte Wochenende hatte ich frei und habe mich schon riesig auf ein Nähwochenende gefreut, 
aber meistens kommt es anders…
Habe von Samstag bis Montagmittag mit einer tierischen Migräne niedergelegen und nichts ging. 
Ich will aber nicht klagen, jetzt geht es mir wieder super und ich stecke wieder voller Tatendrang.

Hier ein paar Bilder vom Mysterytop

…mit Hund

Detailaufnahme der 4. Runde

Leider habe ich diesmal vergessen die einzelne Arbeitsschritte zu fotografieren :-(


Gestern Abend juckte es in meinen Fingern, hatte ich doch kein neues Strickprojekt auf der Nadel.
Habe dann erst einmal meinen Wollvorat geplündert. 
Mir schwebte so ein Projekt vor, für das ich etwas mehr Wolle als nur ein Knäuel Sockengarn brauche.
Wolle habe ich auch gefunden, 3 Knäuel Zauberball Sockengarn von Schoppel, das müsste reichen.
Strickanleitung gekauft und angefangen.


Gesehen habe ich das Tuch bei Angelika und war auch direkt total begeistert.
Jetzt stricke ich mir auch ein Nordnordwest- Tuch.


Meine neuen Leserinnen möchte ich herzlich begrüßen.
Für die die lieben Kommentare zu meinen letzen Posts sage ich "Danke".


Viele liebe Grüße

Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    dein TOP sieht sehr, sehr schön aus. Die Farben passen super zusammen! Und dass du auch wieder Lust zu stricken hast...witzig...gestern hatte ich auch daran gedacht, es aber doch bleiben lassen, nicht noch eine Baustelle...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    dein Mystery sieht super aus! Mir gefällt die Farbkombination besonders gut! :-)
    Glg, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Der Mystery sieht schon vielversprechend aus! Ich freu mich, das Du auch den Nordnordwest angeschlagen hast, 3 Knäule sollten dicke reichen, bei mir ist sogar noch was für ein paar Socken über.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Dein Mystery wird ganz toll eine super Zusammenstellung.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra,

    dein Top sieht super aus...und die Farbkombis gefallen mir auch sehr gut.
    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Quilt wird super, er sieht so schön aus mit der 4. Runde. Zum Glück hast Du die Migräne überwunden, sowas ist echt ätzend.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Puh, ob ich da auch mal hinkomme? So verwirrend beim ersten Anschauen und beim genauer Gucken erschließt es sich mir etwas...Kann man auch was gegen Augenmigräne nähen? Ich hab mal was gesehen mit Amaranth gefüllt, das man auf die Augen legt, hilft das? Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alexandra,
    das ist ein sehr schönes Top geworden. Die Farben sind sehr harmonisch.
    Ich kenne Kopfweh überhaupt nicht und bedaure dich, dass du damit geschlagen bist.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alexandra,
    wie schön einen Sheltie bei dir zu sehen, wir haben auch einen und irgenwie sieht man sie selten.
    Dein Mystery wird sehr schön.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alexandra,
    das nenne ich Gleichschritt, mit der 4. Runde bin ich auch (fast) fertig und nachdem ich bei Angelika den Nordnordwest gesehen habe, war's um mich genauso geschehen, will sagen, mein Zipfel NNW ist ähnlich groß wie deiner ;-) Die Farbkombi von deinem Mystery ist übrigens überaus gelungen!!! GlG, Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...