Dienstag, 22. Juli 2014

Block 17 reloaded

So ein schiefer Block geht gegen meine Patchworkerehre.

Gestern habe ich dann noch mal einen Versuch gestartet.
Stoff zugeschnitten und genäht,
mit dem gleichen Ergebnis, 
wieder schief. 
Noch mal gebügelt, mit Dampf, 
auch nichts. 
Ich habe dann gedacht, 
so ein blöder Block, wirst später nicht mit in die Decke genäht.

Dann bekam ich einige tolle Tipps und was soll ich Euch sagen...

Heute, direkt nach der Arbeit bin ich an die Nähmaschine, 
den zweiten Versuch aufgetrennt und wieder neu zusammen genäht. 
Dabei habe ich knapp neben der Führung meines Inchfuß genäht. 
Die Nähte flacht gestrichen und später gebügelt. 
Jetzt ist der Block (fast) gerade!!!
Man sieht dem Stöffchen zwar die Strapazen von gestern an, aber das macht nichts.


Hier mein neuer Block "17 reloaded"


zum Vergleich 
"Total Schief" und der "17 reloaded"


Vielen Dank für eure tollen Tipps und netten Kommentare. 



Viele liebe Grüße

Alexandra
(die jetzt wieder glücklich ist)

Kommentare:

  1. Manchmal steckt der Wurm drin, gell, und man weiß gar nicht wieso.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ein Unterschied! Gut, dass du die Geduld dazu hattest, das ganze noch mal anzugehen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. 17 reloaded ist eindeutig prima geworden und wird so sicherlich seinen Einzug in den Quilt halten können.
    LG
    Jeannette
    PS: uuund, was machen Deine Überlegungen ???

    AntwortenLöschen
  4. Ende gut, alles gut! :o)
    toll, dass du dran geblieben bist.
    weiterhin viel Freude und liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein Unterschied, sieht super aus.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Na, da hat sich das Trennen aber gelohnt!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alexandra,
    Ende gut, alles gut! Der Trick liegt wirklich im Bügeln - niemals bei so schmalen kleinen Teilen und schon gar nicht mit Dampf!!! Beim Nähen ist Daumenbügeln das Gebot der Stunde, dann klappt es auch mit geraden Streifen ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...