Mittwoch, 6. Mai 2015

Fünf Ladies in Dinkelsbühl...

Donnerstag sind Sigrid, Marion, Monika und ich 
bereits zum Aufbau unserer Ausstellung nach Dinkelsbühl angereist.

So sah die Stellwand bei unserer Ankunft aus


und so nachdem wir sehr fleißig waren.


Sigrid und ich beim schneiden der Schnüre für die Aufhängung.


Mein Tanz mit den Leitern


Eva kam dann am Freitag mit ihrem Mannes nach,
Nicole konnte leider nicht mit nach Dinkelsbühl.


Es war ein sehr überwältigendes Wochenende für uns als Gruppe 
und auch für mich.
Wir bekamen sehr viel Zuspruch
und ich durfte einige Bloggerinnen persönlich kennen lernen.
Doch dazu später mehr.


Heute stelle ich Euch unsere Gruppe 
 einmal vor

v. links Monika, Marion, Eva, Sigrid und ich (Alexandra), Nicole ist leider nicht dabei


So sah es dann nach der Eröffnung sehr oft bei uns aus.

 Wir waren (und sind es immer noch) 
von dem großen Interesse an unserem Projekt überwältigt.
Viele erzählten, dass sie in der Patchwork Professional 
über unsere Gruppe und unserem Projekt gelesen hatten 
und sich freuten es jetzt live zu sehen.


Im nächsten Post zeige ich Euch, was ich noch so in Dinkelsbühl gemacht habe 
und wenn ich alles treffen durfte...

Wenn Ihr aber schon ein wenig neugierig seid, 
dann schaut mal HIER und HIER und HIER und HIER


Viele liebe  Grüße

Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    schön Dich so auf der Leiter zu sehen! :-) Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Tage bleibende Eindrücke bei Euch hinterlassen haben. Leider konnte ich nicht dabei sein.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich sooooo sehr gefreut, endlich hinter Deinem Blog auch ein Gesicht zu haben. Vielen Dank nochmal für den Fadensammler und schade, daß man irgendwie nicht genug Zeit miteinander verbracht hatte.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    das ist ein toller Erfolgt, freut mich für Euch allesamt.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Euere Ausstellung war spitze und Ihr konntet kompetente Auskunft über die Werke geben, das sah alles sehr professionell aus. Mir hat es auf alle Fälle bei Euch gut gefallen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra,
    schöne Bilder hast du mitgebracht und eure Quilts sind beeindruckend. Für Euch mit Sicherheit ein unvergessliches Wochenende. -:)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alexandra,
    es war wirklich toll, eure Quilts zu bestaunen - tolle Arbeiten! Und noch schöner war es, euch alle mal kennen zu lernen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Ihr hattet sicher ein tolles Wochenende, danke für die Fotos.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Toll!!
    Ich wäre ja auch seehr gerne dabei gewesen!
    :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alexandra,
    ja, es waren tolle und beeindruckende Tage.
    Eine wunderbare Zeit (ZU)SAMMEN. Danke!!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Danke für Deinen Bericht über Dinkelsbühl. Da ich selbst nicht dabei war, freue ich mich über jeden Post darüber.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Super, liebe Alexandra, was ihr als Gruppe da geleistet habt!!! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alexandra. Ich freue mich, dass ich deinen Blog entdeckt und nun auch noch einen Artikel zum Event in Dinkelsbühl gefunden habe. Ich wohne nicht weit von Dinkelsbühl und hatte damals in der Presse über das Patchwork-Event gelesen. Natürlich sind meine Tochter und ich auch dorthin gefahren. Wir wollten uns ein bisschen umsehen und inspirieren lassen. Leider mussten wir dann vor Ort erfahren, dass man für alle Ausstellungsorte in der Stadt Eintritt zahlen musste. Und das nicht zu knapp. Ohne Bezahlen kam man überhaupt nicht an euch ran. Das hat uns echt enttäuscht und wir haben uns dann auf einen Shoppingzug durch die örtlichen Läden beschränkt und haben die ganze Patchworkgilde links liegen gelassen. Schade, dass ihr euch so abgekapselt habt und dass das ganze nicht ein bisschen öffentlicher war. Ursprünglich wollte ich eigentlich einen ausführlichen Blogpost über das Event machen (wenn schon mal so was schönes bei uns hier stattfindet) und ich denke, dass auch sonst ein breiteres Interesse von "Nicht-Quiltern" dagewesen wäre ... Naja. Hat nicht sollen sein. Da sind die Quilter eben unter sich geblieben.
    Deshalb freut es mich, dass ich durch dich und deine Kolleginnen nun doch ein bisschen was von dem Event sehen durfte.
    Lieben Gruß
    vonKarin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...