Donnerstag, 22. Oktober 2015

Diasppearing Hourglass Quilt


Um Euch mal mit Patchworker-Latein zu beeindrucken, 
hat mein fertiger Quilt aus dem Layer Cake (HIER und HIER und HIER
auch einen Namen bekommen

Diasppearing Hourglass Quilt.





Die Blöcke sind nach dieser Anleitung (HIER) von Missouri Starquilt Company genäht.
Wirklich einfach und schnell.

ein Problem hatte mir letztes Wochenende der rote Rand bereitet. 
Samstag musste ich erst einmal den Rand komplett abtrennen, 
vermessen, zuschneidenen und wieder neu annähen. 
Diesmal hat es dann auch geklappt, keine Wellen und keine Falten. 
Ich muss gestehen, dass ich am Freitag etwas faul war und keine Lust hatte, 
die exakte Längen der Umrandung auszumessen. 
Sondern einfach gesteckt und darauf los genäht hatte. 
Die Strafe hatte ich dann davon, 
doppelte Arbeit. 

Ist mir eine Lehre, 
faul sein lohnt nicht...




Das Quilten hat toll mit den Sicherheitsnadeln funktioniert.
Ich fand es nicht störend, diese zwischendurch zu lösen und aus dem Quilt zu entfernen.




Als Quiltgarn habe ich wieder meine Favoriten benutzt
FuFu als Oberfaden
und Bottom Line als Unterfaden
alle bei Nana erhältlich







Ich muss noch etwas gestehen, ich bin noch mal schwach geworden...
Einen zweiten Layer Cake habe ich mir bei Brigitte - Stofflust noch gekauft. 
Aus diesem werden ich nun Tischläufer, Sofakissen... 
für die Weihnachtszeit nähen. 
Dann mal an die Nähmaschine.


Viele liebe Grüße

Alexandra


Dieser Post geht zum RUMSQuilt Collection, Let`s Bee Social



Kommentare:

  1. Ist der schön geworden und und Ton in Ton zu quilten sieht auch immer sehr edel aus. Da hat sich das Auftrennen echt gelohnt.

    Danke auch für´s Verlinken!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    der Quilt ist wunderschön geworden, Du hast so schön gequiltet!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den noch immer schön. Hast du eigentlich nur das layerCake benutzt oder hast du noch Stoff dazu gekaufdt?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    sooooooo schön ist er geworden dein..jetzt habe ich den Namen vergessen...äähmmm..Quilt (stimmt auf jeden Fall..lächel..). Eine tolle Arbeit und dein Quilting sieht spitze aus, besonders am Rand war es auf dem Foto klasse zu erkennen und hat mir ein anerkennendes Oh entlockt.
    Ich freue mich schon sehr auf dein nächstes Werk...
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Prima, daß sich das Problem mit dem Rand so gut lösen ließ. Am Ende ist es ein Prachtstück geworden. Und ich schaue gleich mal beim Shop vorbei.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Den mag ich auch sehr gerne! Gut das Du den Rand neu genäht hast und ich bin nun auch wieder etwas schlauer was die Garne angeht. Es lohnt sich also Blogs fleißig zu lesen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alexandra,
    der Quilt ist super geworden! Deine Trennerei hat sich doch gelohnt! Die Stoffe und auch Dein Quilten sind klasse! Bestimmt wirst Du aus Deinen neuen Layer Cake wieder lauter schöne Sachen zaubern ;-)
    Starte gut ins WE!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alexandra,
    das auftrennen hat sich gelohnt ! Dein disappearing-hourglass-Quilt ist klasse geworden . Das Muster möchte ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alexandra,

    Dein Quilt ist wunderschön geworden. Wie hast Du nur den Rand so akkurat gequiltet. Die Stoffe habe ich ja schon gesehen, die sind einfach nur wunderschön.
    Ich muss auch mal das Garn von Nana ausprobieren :-)

    Ganz liebe Grüße
    Evmarie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alexandra,
    Dein Quilt ist sehr schön geworden. Das erstes Quadrat durfte ich ja schon bewundern und nun hat es eine ganz andere Wirkung. Super, auch die Farben. Dein Quilting sieht auch toll aus.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alexandra,
    du bist eine ganz fleißige Biene! Mir geht es am Ende auch oft so, dass ich schnell fertig werden will und es nicht so genau nehme. Die Strafe folgt auf dem Fuß. Das Quilting ist sehr schön!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alexandra,
    herzlichen Glückwunsch zum fertigen Prachtstück. Sehr schön geworden, super tolle Farbkombination.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Ja, auch mir gefällt dein neuer Quilt, sehr schön ist er geworden, toll genäht und auch toll gequiltet!!!
    Ein schönes Wochenende für dich, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alexandra,
    Das Trennen hat sich wirklich gelohnt. Der Quilt ist wunderschön geworden und toll gequiltet. Bei den schönen Stoffen lohnt es sich schwach zu werden.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alexandra,
    was ist ein wunder-wunder-schöner Quilt geworden aus tollen Stoffen und mit einem richtig super-schönen Quilting!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alexandra,
    ich stelle eben festgestellt ich habe gestern hier überhaupt nicht kommentiert, aber geschaut und gelesen habe, bin immer zwischen "hier" und "hier" hin und her gesprungen.
    Super super schön sieht Dein Quilt aus und so wundervoll gequiltet, da kannst du stolz drauf sein.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alexandra,
    dein Quilt ist so schön und hat ein ganz tolles Quilting. Deine Randlösung finde ich besonders schön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Alexandra.
    deinen Quilt finde ich wunderschön, dein Quilting gefällt mir!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...