Mittwoch, 30. April 2014

CHC April

Heute ist wieder Schautag bei Katrin.
Viele wunderschöne Blöcke sind bei ihr zu bewundern.

Ich haben diesen Monat einen Rochen genäht, es ist ein recht großer Block.


Um mal einen Eindruck vom derzeitigen Stand meiner Meeresblöcke zu bekommen, habe ich mal alle zusammen fotografiert.



Wann trennt Ihr das Papier aus den Blöcken?
Ich traue mich noch nicht, denke halt immer, dass ich erst alle Blöcke fertig haben muss.


Viele liebe Grüße

Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    Dein Rochen ist wirklich toll geworden, wirklich ein großer Block. Alle zusammen geben auch schon ein schönes Bild ab. Mein Favorit ist nach wie vor die Schildkröte..
    Das Papier entferne ich gleich, wenn der Block fertig ist.
    LG und tanz nicht zu doll in Mai
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Der Rochen ist ja auch groß ;-)). Alle Blöcke zusammen ergeben ein sehr schönes Bild. Finde ich gut, daß die Blöcke unterschiedlich groß sind.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön ist der Rochen und ein tolles Gesamtbild.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alexandra,
    es ist schön alle Blöcke zusammen zu sehen, jeder ist schön! Und das Papier lass ich immer drin bis das ganze Topp zusammengesetzt ist.
    Das ist aber kein Muss, sondern nur meine Art es zu machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra,
    toll schaut Dein Rochen aus!
    Alle Blöcke zusammen geben schon ein richtig schönes Bild ab, das wird ein toller Quilt! Ich entferne das Papier, wenn der Block fertig ist.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alexandra,
    super ist Dein Rochen geworden. Die Stoffe passen so gut dafür! Ich habe den Meeresquilt vor einiger Zeit auch genäht, den Rochen habe ich aber irgendwie ausgelassen... Schade eigentlich, aber zu spät jetzt :-) Ich lasse bei meinen Blöcken das Papier fast immer drin bis zum Schluß. Ich finde, dass es gerade bei "futzeligen" Blöcken mit vielen Nähten, leichter ist, die dann "gerade und glatt" in den Rest einzunähen. Versteht man das jetzt??? Also ich will sagen, dass das Papier in so einem Fall noch einmal ein bisschen Stabilität gibt :-) Obwohl ich immer Lust hätte, das Papier gleich rauszufummeln - dann ist es am Ende nämlich nicht so viel Arbeit!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alexandra,
    das ist ja mal ne gute Frage! Ich trenne das Papier auch raus, wenn der Block fertig ist. Aber beim meinen kleinen Häuschen habe ich zwischendurch auch mal gedacht, ich hätte es drin lassen sollen, dann begrenzen sich die gleich großen Blöcke so schön für's Weiternähen. Aber bei diesen unterschiedlich großen macht es sich ohne Papier vielleicht besser.
    Der Rochen ist toll geworden. Hoffentlich vertragen die sich alle gut miteinander!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön ist dein Rochen mit einen sehr wachsamen Auge.Eine ganz schöne Sammlung hast du schon beisammen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Ich dachte, es sei eine Schnecke. Hätte ich das jetzt nicht sagen sollen, gell? Ist ja nicht böse gemeint, mir gefällt es, ob Rochen oder Meeresschnecke.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rochen-Block ist genauso schön wie alle bisherigen aber zusammen sind sie jetzt schon unschlagbar ... Das Papier kommt bei mir immer gleich nach Block-Fertigstellung raus damit zum Ende nicht soviel Zeit dafür gebraucht wird. LG, astrid

    AntwortenLöschen
  11. oh der Rochen aus der Unterwasserwelt ,den Quilt wollte ich auch immer mal machen .sehr schön ..das Papier trenne ich so früh wie möglich raus .desto mehr du wieder zusammen nähst mit Papier um so mehr arbeit ist es ja es nachher alles raus zupiddeln lg marita

    AntwortenLöschen
  12. ach ja und wenn ich z.b quilten will ..es lässt sich besser bügeln ohne Papier lg Marita,

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alexandra,
    toller Rochen und das Blöckchen sieht super aus in der Kombination mit den anderen. Das wird ein wunderschöner Quilt, bin schon gespannt auf deine nächsten Blöckchen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alexandra,
    das ist ein toller Rochen und dein Meeresquilt zusammengestellt wirkt richtig gut. Den kleinen Fisch finde ich besonders schön.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...