Sonntag, 14. Februar 2016

Die Hühner sind los...


Zuerst vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts.

Ich habe meinen Tula-Quilt fertig und bin megastolz!!!

Leider kann ich ihn zur Zeit nicht fotografieren, 
da zuhause Hände fehlen um ihn hoch zuhalten. 
Aber versprochen, 
das Foto kommt noch.


Jetzt musste ich aber mal etwas machen, dass recht schnell fertig wurde. 
So habe einen Versuch gestartet 
und Küchenhandtücher gekauft um sie zu besticken.
Motiv war auch direkt klar, 
sollte ja ein kleine Aufmerksamkeit für meine Schwester werden.












Mir ist der Kontrast zum Handtuch etwas zu schwach, 
war ja mein erster Versuch. 
Bei den nächsten Tüchern werde ich mutiger mit der Garnfarbe spielen.



Dann reizte mich noch diese kleine Hühnerkette.
Anleitung von HIER








Es sind drei Ketten mit je vier Küken und einer dicken roten Henne.
Die Hühnerketten bekommt auch meine Schwester.



Gebacken habe ich gestern auch noch.
Einmal ein Mischbrot aus Dinkel-, Roggen- und Weizenmehl
geroggter Hinkelstein




Rezept von HIER.
Das Brot wurde heute morgen verkostet und für lecker befunden.


Dann noch zwei Ciabattabrote





die wir gestern Abend 
zu leckerem italienischen Käse, Salami, Antipasti und Rotwein 
genossen haben.
Rezept von HIER


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag


Viele liebe Grüße

Alexandra






Kommentare:

  1. Die Brote duften bis hierher!!!!

    Die Hühner sind ganz allerliebst, vor allem die Beine. Und ja, ein wenig mehr Kontrast bei der Stickerei wäre gut, aber auch so sind die Handtücher megaschön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir sind wirklich die Hühner los(lach)
    Die Ketten gefallen mir am besten.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    da hast Du ja heute einen sehr leckeren Post für uns. Hmmmm, frisches Brot eingewickelt in schön zart bestickte Küchentücher. Wer träumt nichtdavon. Die Hühnerkette habe ich mir mal als Fix-Pack gekauf - allerdings nie genäht. Muss ich mal nach suchen...Deine Hühner sehen seht schön aus.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    Deine Küchentücher sind viel zu schön, um sie zu benutzen ;-)
    Die Hühnerketten wecken Lust auf Frühling!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra,
    wow die Küchenhandtücher sind so schön geworden. Und die Kette ist mega lustig und fröhlich, da kommt gleich die richtige Stimmung auf.
    Danke für die tollen Rezepte, ich finde es sehr schwer, da gute Rezepte zu finden.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alexandra,
    süß sehen deine genähten Hühner aus und deine gestickten Hühner gefallen mir auch sehr gut. Wäre ein Verlaufsgarn vielleicht etwas für mehr Kontrast ? Lecker sieht dein Brot aus. Guten Appetit.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wo fange ich an:-) Das Brot sieht toll aus. Ich probiere das auch ab und an, aber Deines sieht echt lecker aus. Die Geschirrtücher finde ich wunderschön mit den Hühnern drauf. Mir gefällt es sehr so Ton in Ton. Und die Hühnerkette ist der Hit!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Dein Hinkelstein sieht oberlecker aus. Und deine Hühner sind echt der Hit, ich habe auch mal welche genäht.... und wollte sie in einen Osterstrauss hängen. Warum habe ich das letztes Jahr eigentlich nicht gemacht... Das muss anders werden.
    Danke für das dran erinnern.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch, deine Hühnerprojekte liebe Alexandra.
    Natürlich sind wir alle gespannt wie ein Flitzebogen auf deinen Tula.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Ach was ist die Hühnerkette süß. Deine Brote schmecken bestimmt so lecker wie sie aussehen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...