Donnerstag, 5. Oktober 2017

Räubertochter Ronja

Mein letzter Post ist nun einen Monat her...


Ich nähe mal wieder Kleidung...
so sind in den letzen Tagen ein paar Kleidungsstücke entstanden.


Als erstes das Sweatkleid "Ronja"







Der Schnitt bietet die Möglichkeit auch eine Kapuze anzunähen.
Ich habe die Variante ohne Kapuze 
mit Leistentasche gewählt.






Dann sind noch ein Rock aus beigen Feincord 
und ein braunes Basic T-Shirt fertig geworden.


Der Rockschnitt ist schon etwas älter, 
egal
















Viele liebe Grüße

Alexandra


Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Kleid geworden. Der Schnitt ist genau meines. Ich mag solche Kleider sehr. Die Tasche hast Du ja fantastisch hinbekommen. Kein Fältchen ist das zu sehen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Bewundernswert wie schön und genau du nähst. Das Kleid sieht sehr gemütlich aus, perfekt hast du die Tasche genäht :)))
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schick!!! Das sieht genial und vor allem gemütlich aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    ..ich kann Deine Blog Müdigkeit gut verstehen, ging mir ähnlich! Deine Werke sehen klasse aus! Viel Spaß beim Tragen!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra,
    ich finde deine genähte Kleidung so perfekt wie auch deine anderen Arbeiten. Gefällt mir sehr gut.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Dein Ronjakleid sieht seht gemütlich aus, und die Taschen sind ja perfekt gelungen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar
------------------------------------------------------------------------------
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...