Mittwoch, 20. Dezember 2017

Gestreifter Muster-Mittwoch Teil 2



Heute zum Muster-Mittwoch bei


zeige ich mein fast entsorgtes, gestreiftes Bild





Zuerst habe ich mit Aquarellfarben einfache Streifen auf Papier gezeichnet




anschließend ohne bestimmte Vorstellung mit eine Schrift aufgestempelt.



Nun überkam mich die Muse
und ich griff zum Gesso,
habe dann das Bild mit Gesso komplett überzogen 
und dabei passierte es dann...

alles verschwamm ineinander...

Mist,
 dieses Ergebnis wollte ich nicht,
Bild kaputt!

Wegschmeißen oder weitermachen?


Ein paar Streifen zugeschnitten,
aufgeklebt 
und 
fertig




Ich werde das Bild wahrscheinlich in vier Teile zerschneiden













Viele liebe Grüße

Alexandra



Kommentare:

  1. Wow,mir gefallen die Bilder!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn Du es so nicht wolltest, mir gefällt es sehr.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss sagen, du hast das super "gerettet"!
    Ich hätte jetzt erst mal gedacht, das soll so aber nach deiner Erklärung find ich es sogar noch cooler :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen deine Bilder auch sehr gut !
    💗lichst Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Feine zarte Farbigkeit! Ich danke fürs Mustern und für die Karte.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist toll, wenn aus einer "missglückten" Arbeit dann doch noch was schönes wird! Manchmal viel besser als das, was ohne Unfall herausgekommen wäre.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar
------------------------------------------------------------------------------
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...