Borobag



Vor kurzem ist meine Borobag fertig geworden.





Mit der japanischen Sticktechnik Sashiko (Vorstich) habe ich Wollstoffreste auf einen Trägerstoff gestickt.









Eine alte Jeans meines Mannes musste für die Taschenseitenteile herhalten. Die Hosentaschen wurden zu Innentaschen umfunktioniert.








Und aus den Gürtelschlaufen wurden Schlaufen für die Taschengriffe.









Viele liebe Grüße

Alexandra

Kommentare

  1. Die ist ja super geworden, ganz außergewöhnlich.
    Liebe Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist eine tolle Tasche, super schöne Idee und Umsetzung.

    AntwortenLöschen
  3. If I can write like you, I will be very happy, but where is my luck, in fact people like you are an example to the world. You have written this comment very beautifully, I am very glad that I thank you from the bottom of my heart. Real Girl Number Gurugram
    Real Photos Girl Gurugram
    Gurugram Girl Number
    Hyderabad Party Girl
    College Girl Gurugram
    VIP girl mahipalpur
    college girl aerocity
    Cheap price girls gurgaon
    low price girls sector 29
    Bhiwadi Real Photos Girl

    AntwortenLöschen
  4. Of course, your article is good enough, 슬롯사이트 but I thought it would be much better to see professional photos and videos together. There are articles and photos on these topics on my homepage, so please visit and share your opinions.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar
------------------------------------------------------------------------------
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.