Dienstag, 21. November 2017

Adventskalender


Beim Blog-Hop

DIY gegen den Novemberblues

hatte ich diese schöne Bastelanleitung bei 

4 freizeiten

gesehen 
und war direkt von dieser tollen Idee begeistert.


Ein Adventskalender ohne Kalorien,
mit zauberhaften Sprüchen.

Denn,
man ist nie zu alt
für einen Adventskalender.






Ich habe diesen Kalender nachgebastelt und an meine
Lieblingsmenschen verschenkt.








Viele liebe Grüße

Alexandra



Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine tolle Idee und der Kalender sieht richtig hübsch aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    was für eine schöne Idee! Danke für den Link dazu.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    Ganz bestimmt haben sich Deine Lieblingsmenschen sehr über die Kalender gefreut. Ich habe von einer Freundin auch einen bekommen 🤗
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Eine feine Idee.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Toll!
    Ich habe solch einen Kalender auch schon in Natura bestaunen können :-)
    Eine echt tolle Idee!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine klasse Idee, die ich auch - in etwas abgewandelter Form - nachgearbeitet habe. Damit hast du den Beschenkten zu einer schönen Adventzeit verholfen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alexandra,
    Das ist eine sehr schöne Idee! Ich habe mich dieses Jahr für die Kalorienvariante mit Foto vom Kleinen zum Verschenken entschieden. Ich bin gespannt, wie er aussieht.
    LG Rike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar
------------------------------------------------------------------------------
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...